Die Krumbach Familienstiftung wünscht
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns in diesem Jahr unterstützt haben und
wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie
alles Gute, Glück und Gesundheit für 2017!

—————————————————————————————————————————————————————————–

Kinderkochen auf der Allgäuer Festwoche Kempten am 16. und 17. August 2016

Gesund kochen, gesund essen – das ist kein Hexenwerk, sondern kinderleicht. Wir zeigen Kindern zwischen fünf und zwölf Jahren in der “Rollenden Küche”, wie einfach die Zubereitung von gesunden, leckeren Speisen ist. Schon viele Jahre rollt die Küche durch das Allgäu und Oberschwaben, am 16. und 17. August stoppt sie auf der Allgäuer Festwoche in Kempten. An beiden Tagen kann jedes Kind an den Kochaktionen teilnehmen: einfach zwischen 10 und 18 Uhr bei der Rollenden Küche neben der Bühne im Stadtpark vorbeischauen und mitmachen!

—————————————————————————————————————————————————————

Die Rollende Küche im Bauernhausmuseum Wolfegg am 22. Mai 2016

Beim Internationalen Museumstag am Sonntag, den 22. Mai 2016 im Bauernhausmuseum in Wolfegg ist die Rollende Küche der Krumbach Familienstiftung vor Ort. Wir freuen uns auf viele interessierte Kinder!

Das Pogramm gibt´s hier: BHM Wolfegg 2016 Internationales Pfingstferienprogramm

—————————————————————————————————————————————————————

Martinshaus Kleintobel der Zieglerschen e.V.

Im Rahmen des groß angelegten Beteiligungsprojektes „Gemeinsam bauen für alle“ planten und gestalteten die Jugendlichen ein Baumhaus und weitere Außenanlagen ihrer Schule.

Die Krumbach Familienstiftung hat dieses Projekt sehr gerne unterstützt, bei dem die Kinder und Jugendlichen in die Gesellschaft integriert werden.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.zieglersche.de/meldungen/jugendhilfe/krumbach-familienstiftung-uebergibt-scheck.html .

——————————————————————————————————————————————————————–

Die Rollende Küche auf dem Meckatzer Genießermarkt am 24. April 2016

Der Meckatzer Genießermarkt auf dem Gelände der Brauerei “Meckatzer” in Heimenkirch widmet sich kulinarischen Feinheiten unserer Region. Beim großen Kinder- und Familienprogramm ist auch die Rollende Küche unserer Krumbach Familienstiftung vor Ort.





Foto: Mineralbrunnen Krumbach GmbH, D. Straub

——————————————————————————————————————————————————————————————————

Grundschule an der Fürstenstraße in Kempten

“Lernen braucht Bewegung” – deshalb wurden für den Außenbereich der Grundschule an der Fürstenstraße in Kempten neue Bewegungsmöglichkeiten für die Kinder zu angeschafft, nachdem die alten Spielgeräte nach einer Sicherheitsprüfung entfernt werden mussten.

Es wurde ein Tiefseilgarten gebaut und mit Unterstützung der Krumbach Familienstiftung eine Metallrutsche mit vielseitigem Aufgang angeschafft.

———————————————————————————————————————————————————————————————–

Sauterleuteschule des KBZO in Weingarten

Die Sauterleuteschule in Weingarten, eine Sonderberufsfachschule der Stiftung KBZO bietet Ausbildungsmöglichkeiten und begleitende Hilfen für Schulabgänger mit einer Behinderung an, die im bestehenden System keine adäquaten Ausbildungsangebote finden.

Mit Unterstützung der Krumbach Familienstiftung wurden im Computerraum der Sauterleuteschule die altersschwachen Rechner und Bildschirme ausgetauscht, so dass die Schüler nun mit den neuen Geräten arbeiten können.





Foto: Sauterleuteschule des KBZO

————————————————————————————————————————————————————————

Kindertagesstätte St. Anton in Kempten

Die Kinder der Kindertagesstätte Sankt Anton in Kempten freuen sich über eine Spende der Krumbach Familienstiftung zur Anschaffung von aktivitätsbezogenem Spielmaterial. Mit dem Geld konnten die Erzieherinnen der dreigruppigen Einrichtung „viel Gutes tun“.

Neben einem neuen Bällebad für die Krippenkinder und der Umgestaltung eines Ausweichraumes konnte ein neues Zelt für den Eingangsbereich angeschafft werden.

————————————————————————————————————————————————————————–

Krumbach Familienstiftung spendet für Familien in Not

Der Vorstand der Krumbach Familienstiftung hat dem Kißlegger Bürgermeister Dieter Krattenmacher einen Scheck über 5000 Euro überreicht. Dieses Geld soll Kißlegger Bürgern in Not zu Gute kommen. „Mit dem Geld möchten wir unverschuldet in Not geratene Menschen aus Kißlegg unterstützen“, so Dieter Krattenmacher bei der Scheckübergabe.




Foto: Gemeinde Kißlegg

——————————————————————————————————————————————————————————

Unterstützung für die Bewegungslandschaft der Kinderkrippe Hergatz

Der Kindergarten St. Gallus in Hergatz/Maria-Thann wurde durch die Eröffnung der Kinderkrippe nach den Sommerferien zur Kindertagesstätte. Während der Sommerferien wurde die neue Bewegungs- und Sinneslandschaft für die Krippenkinder eingebaut. Die Landschaft besteht hauptsächlich aus Holz, die verschiedenen Elemente regen die Kinder zum Spielen und Entdecken an. Dies entspricht einem Ziel unserer Stiftung, nämlich die Motorik von Kindern zu fördern, weshalb wir dieses Vorhaben gerne unterstützt haben.

Foto: Olaf Winkler, Schwäbische Zeitung

———————————————————————————————————————————————————————————

Förderung für den Kindergarten zur Heiligen Familie Oberreitnau

Im Kindergarten zur Heiligen Familie in Oberreitnau wurden im vergangenen Jahr Krippenplätze neu geschaffen. Die Kinder fühlen sich in der Kinderkrippe sehr wohl und geborgen.

Für die Gestaltung des Außenbereichs finanzierte die Krumbach Familienstiftung die Anschaffung einer Nestschaukel für Kleinkinder. Wir wünschen den Kindern künftig viel Freude beim Spielen draußen im Garten!

——————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Einsätze der Rollenden Küche…

Wer die Rollende Küche noch nicht kennt und beim Dreiländertag in Wangen nicht dabei sein konnte, hat bei folgenden Terminen die Gelegenheit, sie in Aktion zu erleben:

- Kinderkochen auf der Allgäuer Festwoche in Kempten am 10. und 11. August 2015

- Kinderkochen beim Allgäu-Tag in Isny am 15. August 2015

Alle Kinder von 5 – 12 Jahren sind herzlich eingeladen, mitzumachen!

Foto: www.isny-aktiv.de

—————————————————————————————————————————————————————————

Die Rollende Küche beim Dreiländertag in Wangen am 15.05.2015

Am Freitag, den 15.05.2015 macht die Rollende Küche der Krumbach Familienstiftung Station in Wangen im Allgäu. Dort heißt es am Dreiländertag: “Wir feiern mit unseren Nachbarn” und es werden in der Stadt viele Überraschungen und besondere Aktionen geboten.

Am Saumarkt vor der “Silberdistel” können Kinder von 5 – 12 Jahren mit unseren Köchinnen schneiden, hobeln, rühren und mit regionalen Produkten leckere Köstlichkeiten zubereiten. Nebenbei erfahren die Kinder viel Wissenswertes über die Auswahl und Zubereitung von gesunden und nachhaltig produzierten Lebensmitteln.

————————————————————————————————————————————————————————————————

Saisonstart der Rollenden Küche

In Kürze startet unsere Rollende Küche in die Saison 2015. Wie immer waren die Termine rasch ausgebucht. Unsere Köchinnen freuen sich schon auf die Koch-Aktionen mit den Kindern in den Kindergärten und Grundschulen.

Wer unsere Rollende Küche noch nicht kennt, hat Gelegenheit, diese am 10. und 11. August 2015 bei der Allgäuer Festwoche in Kempten in Aktion zu erleben.
Weitere Informationen über die Rollende Küche finden Sie unter der Rubrik “Die Rollende Küche”.





Foto: Mineralbrunnen Krumbach GmbH, D. Straub

————————————————————————————————————————————————————————————————

Arche Ravensburg – Projekt “Ein Haus voller Leben”

Mit dem Erlös aus dem Flaschentaschenverkauf auf der Oberschwabenschau 2014 in Ravensburg konnten wir das Projekt “Ein Haus voller Leben” der Arche Ravensburg unterstützen.

Im Haus der Arche in der Eisenbahnstraße 38 teilen Menschen mit und ohne geistige Behinderung das Leben miteinander und jeder profitiert davon, wenn die Grenze zwischen Betreuer und Betreuten aufgehoben und durch Freundschaft geprägt wird. Es braucht jedoch eine Sanierung und eine Modernisierung zur Verbesserung der Wohnqualität und der Sicherstellung der Barrierefreiheit. Damit dieses Konzept erhalten bleiben kann, ist die Arche auf Spenden angewiesen.

Wenn auch Sie uns unterstützen wollen, damit wir weiterhin solche Projekte  in der Region fördern können:

Krumbach Familienstiftung
Konto bei der KSK Ravensburg:
IBAN: DE27 6505 0110 0101 1128 80
BIC:   SOLADES1RVB





Foto: Antonia Hoffmann, Schwäbische Zeitung

————————————————————————————————————————————————————————————–

Die Krumbach Familienstiftung wünscht
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2015!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns in diesem Jahr unterstützt haben und
wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie
alles Gute, Glück und Gesundheit für 2015!

——————————————————————————————————————————————————————————————-

Herzlichen Dank an alle Besucher der Oberschwabenschau, …

… die durch den Kauf der praktischen Flaschentaschen die Spende der Krumbach Familienstiftung an die ARCHE in Ravensburg ermöglichten!

——————————————————————————————————————————————————————————————–

Flaschentaschenverkauf auf der Oberschwabenschau zugunsten der
ARCHE in Ravensburg

Es ist schon eine gute Tradition, dass die Mineralbrunnen Krumbach GmbH jedes Jahr die Einnahmen aus dem Verkauf von Flaschentaschen auf der Oberschwabenschau (11. bis 19. Oktober 2014 in Ravensburg) in voller Höhe an die Krumbach Familienstiftung gibt. Am Messestand (Halle 5, Stand 522) können die Besucher die praktischen Flaschentaschen, gefüllt mit vier erfrischenden Produkten, für fünf Euro erwerben. Durch diese Einnahmen konnten in den letzten Jahren verschiedene Projekte für Kinder und Familien aus den Regionen Allgäu und Oberschwaben unterstützt werden.

In diesem Jahr geht die Spendensumme an die Arche in Ravensburg für das Projekt “Ein Haus voller Leben”. Der Begriff Inklusion ist in aller Munde, im Haus in der Eisenbahnstraße 38, wo Menschen mit und ohne Behinderung zusammen wohnen und das Leben miteinander teilen, wird Inklusion gelebt. Jeder profitiert davon, wenn die Grenze zwischen Betreuer und Betreuten aufgehoben wird.

Weitere Informationen über die Arche Ravensburg und das Projekt finden Sie unter
www.ravensburg.arche-deutschland.de .

———————————————————————————————————————————————————————————————-

Papilio und die Augsburger Puppenkiste kommen nach Kißlegg

Papilio ist ein Präventionsprogramm für Kindergärten, das Verhaltensauffälligkeiten bei Kinder reduziert und deren sozial-emotionale Kompetenz steigert. Damit wirkt es frühzeitig präventiv gegen die Entwicklung von Sucht und Gewalt.

Der Krumbach Familienstiftung ist die Prävention im Kindergarten ein wichtiges Anliegen, daher veranstalten wir gemeinsam mit dem Sozialunternehmen Papilio e.V. einen Tourtag, bei dem das Präventionsprogramm den Kißlegger Kindergärten, den Trägern und dem pädagogischen Fachpersonal vorgestellt wird.

Die Augsburger Puppenkiste führt den Kindern und allen Anwesenden die Geschichte “Paula und die Kistenkobolde” vor, das gemeinsam mit der Augsburger Puppenkiste als pädagogischer Programmbaustein von Papilio entwickelt wurde.

———————————————————————————————————————————————————————————-

Kinderkochen beim Schussenrieder Kinderparadies am 05. Oktober 2014

Unsere Rollende Küche ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei beim Kinderparadies der Schussenrieder Erlebnisbrauerei im Rahmen des Oktoberfestes am 05. Oktober 2014. Kids ab 5 Jahren können hier unter fachkundiger Anleitung regionale Produkte zu einem gesunden Menü verarbeiten und diese anschließend auch genussvoll verspeisen.

Bild: Mineralbrunnen Krumbach GmbH, D. Straub

————————————————————————————————————————————————————————————

Vielen Dank an alle Besucher der Allgäuer Festwoche in Kempten,

die auch dieses Jahr wieder am Stand der Mineralbrunnen Krumbach GmbH die praktischen Flaschentaschen gekauft und uns dadurch unterstützt haben, denn die Einnahmen fließen direkt an die Krumbach Familienstiftung.

Der Erlös geht in diesem Jahr an das Projekt “MIKI – dein Sprungbrett” des Kinderschutzbundes e.V. Kempten. Bei diesem Projekt werden Grundschulkinder mit besonderem Förderbedarf in einer familienähnlichen Gruppe nach dem Unterricht betreut. Sie bekommen ein frisch und vollwertig zubereitetes Mittagessen. Bei den Hausaufgaben wird jeder Schüler entsprechend seinen Neigungen gefördert, der Stoff wird nachbereitet und Lerntechniken werden vermittelt. Im Anschluss an die Hausaufgaben wird gemeinsam gespielt oder gelesen bzw. vorgelesen, um so die Sprachkompetenz zu fördern. Im Projekt werden sowohl deutsche Kinder als auch Kinder mit Migrationshintergrund betreut.

———————————————————————————————————————————————————————————————-

Kinderkochen auf der Allgäuer Festwoche Kempten am 11. und 12. August 2014

Gesund kochen, gesund essen – das ist kein Hexenwerk, sondern kinderleicht. Wir zeigen Kindern zwischen fünf und neun Jahren in der “Rollenden Küche”, wie einfach die Zubereitung von gesunden, leckeren Speisen ist. Bereits seit fünf Jahren rollt die Küche durch das Allgäu und Oberschwaben, am 11. und 12. August stoppt sie wieder auf der Allgäuer Festwoche in Kempten. An beiden Tagen kann jedes Kind an den Kochaktionen teilnehmen: einfach zwischen 10 und 18 Uhr bei der Rollenden Küche neben der Bühne im Stadtpark vorbeischauen und mitmachen (Dauer ca. 1 Stunde).

Um dieses Ernährungsprojekt “ins Rollen” zu bringen, bedarf es finanzieller Unterstützung von außen durch Sponsoren. Zum Glück haben wir seit Jahren Partner wie Feneberg und Dethleffs, die uns unterstützen. Auch die Mineralbrunnen Krumbach GmbH hilft seit unserer Gründung vor sieben Jahren mit diversen Spendenaktionen. Zum Beispiel im Rahmen der Allgäuer Festwoche: Der Erlös aus dem Verkauf von Krumbach Flaschentaschen geht komplett an unsere Krumbach Familienstiftung. Fünf Euro kosten die Flaschentaschen am Stand von Krumbach (Halle 4, Stand 19), dafür gibt es vier leckere Erfrischungen für Zuhause.


Bild: Mineralbrunnen Krumbach GmbH, D. Straub




——————————————————————————————————————————————————————————–

Kreissparkasse Ravensburg spendete an 22 gemeinnützige und soziale Einrichtungen im Landkreis

Die Kreissparkasse Ravensburg unterstützt und fördert verschiedenste soziale Einrichtungen. Auch die Krumbach Familienstiftung war dieses Jahr zur Spendenübergabe eingeladen und ist bei den geförderten Einrichtungen mit dabei.



 

 

 

 

Bildquelle: Kreissparkasse Ravensburg/Zlomke


———————————————————————————————————————————————————————

Unsere Rollende Küche ist wieder im Einsatz

Seit Anfang Mai ist unsere Rollende Küche wieder unterwegs und macht Station in Kindergärten, Kindertagesstätten und Grundschulen der Region. Da die Rollende Küche bei den Kindern und Erzieherinnen sehr gut ankommt, sind die Termine immer rasch ausgebucht.

Wer die Rollende Küche noch nicht kennt, hat bei der Allgäuer Festwoche in Kempten im August die Gelegenheit, sie “in Aktion” zu erleben. Kinder können sich dort vor Ort zum Kinderkochen anmelden.

—————————————————————————————————————————————————————–

Werkrealschule Isny bei der Fußball-WM der Schulen in Dahlewitz

32 Mannschaften aus ganz Deutschland werden bei der Fußball-WM der Schulen am 27. und 28. März 2014 in Dahlewitz den WM-Spielplan genau nachspielen.

Für Baden-Württemberg geht die Mannschaft der Werkrealschule Isny an den Start. Sie wird bei der WM in Dahlewitz unter der Flagge von Costa Rica spielen. Im Vorfeld haben sich die Schulen jeweils mit ihrem WM-Land beschäftigt, Informationen gesammelt und auch Unterstützer gesucht, damit das richtige WM-Feeling aufkommt.

Die Krumbach Familienstiftung übernimmt die Fahrtkosten zur WM und wünscht der Mannschaft ganz viel Erfolg!!!

———————————————————————————————————————————————————————-

Herzlichen Dank an alle Besucher der IBO…

… die durch den Kauf der Flaschentaschen die Spende der Krumbach Familienstiftung an AMALIE, den ambulanten Kinderhospizdienst möglich gemacht haben!

————————————————————————————————————————————————————–

Flaschentaschenverkauf auf der IBO zugunsten der Krumbach Familienstiftung für
AMALIE – Ambulanter Kinderhospizdienst im Bodenseekreis

Die Mineralbrunnen Krumbach GmbH spendet auch in diesem Jahr die Einnahmen aus dem Verkauf von Flaschentaschen auf der Verbrauchermesse IBO (19. bis 23. März 2014 in Friedrichshafen) wieder an die Krumbach Familienstiftung. Am Messestand (Halle A5, Stand 405) können die Besucher die praktischen Flaschentaschen, gefüllt mit vier leckeren Produkten, erwerben.

Die Einnahmen aus der Aktion stellen wir dieses Jahr AMALIE, dem ambulanten Kinderhospizdienst im Bodenseekreis für seine wertvolle Arbeit zur Verfügung.

—————————————————————————————————————————————————————————

Wenn auch Sie uns unterstützen wollen -
unsere Bankverbindung, erweitert um IBAN und BIC:

Krumbach Familienstiftung

Konto-Nr. 101 112 880 bei der Kreissparkasse Ravensburg
BLZ 650 501 10

IBAN: DE27 6505 0110 0101 1128 80
BIC:   SOLADES1RVB

————————————————————————————————————————————————————————————

Lesen Sie hier in Kürze, welche Projekte aus dem Erlös der vergangenen Spendenaktion unterstützt werden.
Vielen Dank an alle, die zum Ergebnis beigetragen haben!

————————————————————————————————————————————————————————————-

Die Krumbach Familienstiftung wünscht
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2014!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns in diesem Jahr unterstützt haben und
wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie
alles Gute, Glück und Gesundheit für 2014!

+++Die große Spendenaktion der Mineralbrunnen Krumbach GmbH läuft noch bis 31.12.2013, bitte helfen Sie mit, damit wir auch im nächsten Jahr wieder viele Kinder und Familien unterstützen können.+++

—————————————————————————————————————————————————————————————

Große Spendenaktion der Mineralbrunnen Krumbach GmbH
im November und Dezember

Auch in 2013 findet vom 1.11. bis 31.12. wieder die große Spendenaktion der Mineralbrunnen
Krumbach GmbH statt. Von jedem verkauften Kasten der Allgäuer Mineralwassermarke (alle Sorten Mineralwasser und Erfrischungsgetränke) kommen wieder 10 Cent direkt unserer Krumbach Familienstiftung zugute.

Familien und Kindern in der Region etwas Gutes tun – das ist uns bereits seit sechs Jahren ein Anliegen. Von Beginn an wurden wir dabei von Krumbach unterstützt, denn die Mineralwassermarke hat es sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht, in der Heimat mit anzupacken. Auch in diesem Jahr setzt Krumbach mit dieser großartigen Aktion ein klares Zeichen.

Mit dem Erlös aus der Aktion sollen sieben Einrichtungen unterstützt werden, die mit viel Sorgfalt bereits im Vorfeld ausgewählt wurden: der Evangelische Johanneskindergarten in Leutkirch, die Camphill Schulgemeinschaften in Überlingen, die Kinderkrippe Sankt Theodor in Ottobeuren, das Kempodium in Kempten, ikarus.thingers in Kempten, Papilio in Augsburg sowie das Berufsbildungswerk Adolf Aich in Ravensburg. Alle Einrichtungen finanzieren mit dem Geld in Projekte oder Einrichtungen, die sozial und körperlich benachteiligten Menschen zugute kommen.

Was können Sie tun?

Bereits durch den Kauf von Krumbach-Produkten leisten Sie einen großen Beitrag zur Krumbach-Spendenaktion. Daher bitten wir Sie um Ihre Mithilfe, damit wir eine möglichst hohe Spendensumme erreichen und viele bedürftige oder kranke Kinder sowie ihre Familien unterstützen können.

————————————————————————————————————————————————————————–

Herzlichen Dank an alle,

die bei der Oberschwabenschau in Ravensburg am Stand der Mineralbrunnen Krumbach GmbH die praktischen Flaschentaschen gekauft und uns dadurch unterstützt haben, denn die Einnahmen fließen direkt an die Krumbach Familienstiftung.

Der Erlös kommt in diesem Jahr dem Ambulanten Kinderhospizdienst für den Landkreis Ravensburg AMALIE zugute. Weitere Informationen zu AMALIE finden Sie unter www.kinderhospizdienst-ravensburg.de .

—————————————————————————————————————————————————————————–

Flaschentaschenverkauf auf der Oberschwabenschau zugunsten des
Ambulanten Kinderhospizdienstes Ravensburg AMALIE

Es ist schon eine gute Tradition, dass die Mineralbrunnen Krumbach GmbH jedes Jahr die Einnahmen aus dem Verkauf von Flaschentaschen auf der Oberschwabenschau (12. bis 20. Oktober 2013 in Ravensburg) in voller Höhe an die Krumbach Familienstiftung gibt. Am Messestand (Halle 5, Stand 522) können die Besucher die praktischen Flaschentaschen, gefüllt mit vier erfrischenden Produkten, für fünf Euro erwerben. Durch diese Einnahmen konnten in den letzten Jahren verschiedene Projekte für Kinder und Familien aus den Regionen Allgäu und Oberschwaben unterstützt werden.

In diesem Jahr geht die Spendensumme an den Ambulanten Kinderhospizdienst für den Landkreis Ravensburg “AMALIE” mit Sitz in Weingarten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinderhospizdienstes sind Frauen und Männer, die ehrenamtlich Familien in Zeiten von Krankheit, Sterben, Tod und Trauer begleiten und dafür speziell ausgebildet wurden.

Startseite

Weitere Informationen über AMALIE finden Sie unter www.kinderhospizdienst-ravensburg.de .

——————————————————————————————————————————————————

Kinderkochen beim Schussenrieder Kinderparadies am 06. Oktober 2013

Unsere Rollende Küche ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei beim Kinderparadies der Schussenrieder Erlebnisbrauerei im Rahmen des Oktoberfestes am 06. Oktober 2013. Kids ab 5 Jahren können hier unter fachkundiger Anleitung regionale Produkte zu einem gesunden Menü verarbeiten und diese anschließend auch genussvoll verspeisen.

Bild: Mineralbrunnen Krumbach GmbH, D. Straub

——————————————————————————————————————————————————

Die Krumbach Familienstiftung unterstützt das Projekt CUBE NOIR

Im Rahmen des Käse & Gourmetfestes in Lindenberg fand die symbolische Scheckübergabe an Frau Régine Goueffon statt, die hier ihr außergewöhnliches Sinneserlebnis im Dunkeln – den CUBE NOIR – den Besuchern vorstellte und diese zu Führungen einlud.

Der Einsatz des CUBE NOIR in Schulen für Kinder ab 10 Jahren zeigt, dass durch die umfassenden, spannenden Sinneswahrnehmungen im Dunkeln eine Stärkung der Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit erreicht werden kann. Die Schüler erleben in absoluter Dunkelheit die Auseinandersetzung mit sich selbst und die Erfahrung der Gemeinschaft neu.

Mit unserer Unterstützung wollen wir erreichen, dass dieses Projekt viele Schüler und Schülerinnen erreichen kann.
Nähere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.goueffon.de

——————————————————————————————————————————————————————–

Vielen Dank an alle Besucher der Allgäuer Festwoche in Kempten,

die auch dieses Jahr wieder am Stand der Mineralbrunnen Krumbach GmbH die praktischen Flaschentaschen gekauft und uns dadurch unterstützt haben, denn die Einnahmen fließen direkt an die Krumbach Familienstiftung.

Der Erlös geht in diesem Jahr an die Stiftung “Kartei der Not”, das Hilfswerk des Allgäuer Zeitungsverlags, und wird für ein Projekt in Kempten eingesetzt.

———————————————————————————————————————————————————————-

Flaschentaschenverkauf zugunsten der Krumbach Familienstiftung auf der
Allgäuer Festwoche in Kempten von 10. – 18. August 2013

Die Mineralbrunnen Krumbach GmbH hilft der Krumbach Familienstiftung seit der Gründung vor sechs Jahren mit diversen Spendenaktionen. Zum Beispiel im Rahmen der Allgäuer Festwoche. „Wir hoffen, dass auch in diesem Jahr viele Besucher der Allgäuer Festwoche bei unserer Spendenaktion mitmachen, damit wir auch wie in den vergangenen Jahren einen ordentlichen Spendenbetrag zusammen bekommen, um die Stiftung bei ihren wichtigen Projekten tatkräftig zu unterstützen. Wir verkaufen auch in diesem Jahr wieder unsere praktische Tragetasche mit leckeren Erfrischungen für fünf Euro. Der diesjährige Erlös geht wieder zu 100 Prozent an die Krumbach Familienstiftung“, erzählt Uwe Frankfurter, Geschäftsführer von Krumbach.

Die Krumbach Familienstiftung spendet den Erlös in diesem Jahr an das Hilfswerk „Kartei der Not“, die in der Region Bayerisch-Schwaben seit 47 Jahren Menschen unterstützt, die unverschuldet in Not geraten sind.

Zu kaufen sind die Flaschentaschen am Stand von Krumbach (Halle 4, Stand 19), dafür gibt es vier leckere Erfrischungen inklusive einer praktischen Tragetasche für Zuhause.

——————————————————————————————————————————————————–

Kinderkochen auf der Allgäuer Festwoche Kempten am 12. und 13. August 2013

Gesund kochen, gesund essen – das ist kein Hexenwerk, sondern kinderleicht. Wir zeigen Kindern zwischen fünf und neun Jahren in der “Rollenden Küche”, wie einfach die Zubereitung von gesunden, leckeren Speisen ist. Bereits seit vier Jahren rollt die Küche durch das Allgäu und Oberschwaben, am 12. und 13. August stoppt sie auf der Allgäuer Festwoche in Kempten. An beiden Tagen kann jedes Kind an den Kochaktionen teilnehmen: einfach zwischen 10 und 18 Uhr bei der Rollenden Küche neben der Bühne im Stadtpark vorbeischauen und mitmachen (Dauer ca. 1 Stunde).

Um dieses Ernährungsprojekt “ins Rollen” zu bringen, bedarf es finanzieller Unterstützung von außen durch Sponsoren. Zum Glück haben wir seit Jahren Partner wie Feneberg und Dethleffs, die uns unterstützen. Auch die Mineralbrunnen Krumbach GmbH hilft seit unserer Gründung vor sechs Jahren mit diversen Spendenaktionen. Zum Beispiel im Rahmen der Allgäuer Festwoche: Der Erlös aus dem Verkauf von Krumbach Flaschentaschen geht komplett an unsere Krumbach Familienstiftung. Fünf Euro kosten die Flaschentaschen am Stand von Krumbach (Halle 4, Stand 4-19), dafür gibt es vier leckere Erfrischungen für Zuhause.





Foto: Mineralbrunnen Krumbach GmbH, D. Straub

—————————————————————————————————————————————————-

Unterstützung für die Grund- und Mittelschule Markt Rettenbach

Noch vor den Sommerferien konnte die Krumbach Familienstiftung der Grund- und Mittelschule Markt Rettenbach Unterstützung zukommen lassen. Notwendig waren die Beschaffung von Turnmatten und Zubehör für den Sportunterricht.

Die symbolische Scheckübergabe fand im Rahmen des Projektes “Europatag” der Schule statt, zudem die Kinder unter anderem ein Schultheater einstudiert hatten, das aufgeführt wurde. Zugleich wurde auch das 20-jährige Jubiläum des Fördervereins gefeiert.

———————————————————————————————————————————————

Dankeschön, …

… an alle Wanderer und Gäste, die unsere Rollende Küche in Oberstdorf beim Wandertag besuchten und damit unsere Krumbach Familienstiftung unterstützten, denn der Erlös geht in voller Höhe an die Stiftung.

… an das Obstlände Abt, Herrn Bruno Abt, in Horgenzell, der uns die leckeren Erdbeeren zum Vorzugspreis zukommen ließ.

… ganz besonders an die Firma Feneberg in Kempten, die uns den herrlichen Allgäuer Käse sowie das regionale Gemüse gestiftet hat.

—————————————————————————————————————————————–

Die Rollende Küche der Krumbach Familienstiftung auf dem
113. Deutschen Wandertag in Oberstdorf am 30. Juni 2013

Der Deutsche Wandertag, ein jährlich stattfindendes Treffen von Wanderern aus ganz Deutschland, findet 2013 zum ersten Mal in einer Alpenregion, nämlich im Allgäu statt. Während der Veranstaltung werden 20.000 bis 30.000 Mitglieder von Wandervereinen aus ganz Deutschland erwartet.

Ein besonderes Schmankerl bietet sich den Teilnehmern und Besuchern des Deutschen Wandertages: Das Allgäu Dorf im Kurpark Oberstdorf. Dort wird auch die Rollende Küche vor Ort sein und den Gästen einen leckeren und gesunden, regionalen Imbiss anbieten. Der Erlös aus dem Verkauf fließt in voller Höhe der Krumbach Familienstiftung zu.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

———————————————————————————————————————————————

Krumbach Familienstiftung spendet an Familiennetz Argental

Das Familiennetz Argental aus Maierhöfen freut sich über eine Spende, die Horst Steinhauser, Vorsitzender der Krumbach Familienstiftung, im Namen der Stiftung übergeben hat.

Das Familiennetz ist die ehrenamtlich organisierte Nachbarschaftshilfe der vier Argentalgemeinden Röthenbach, Maierhöfen, Gestratz und Grünenbach. Diese Unterstützung im sozialen Bereich, gerade im ländlichen Raum, verdiene diese Wertschätzung, so Steinhauser. Die Krumbach Familienstiftung wiederum würdige solches Engagement mit ihrer Spende.

———————————————————————————————————————————————–

Scheckübergabe an die Zieglersche gGmbH Hör/Sprachzentrum in Ravensburg

Gefördert wurde das Projekt Frei(t)räume – Inklusiver Theaterspielclub Theater-mobil

Dieses Projekt ermöglich Kindern und Jugendlichen, sich selbst zu entdecken und einen spielerischen Zugang zu anderen Kindern und Jugendlichen über scheinbare Grenzen hinweg zu gewinnen. Durch das Spielen einer anderen Rolle kann ein Perspektivwechsel gewagt werden.

Das Präsentieren vor Publikum fördert Ausdrucksfähigkeit, Selbstvertrauen und Teamfähigkeit. Berührungsängste vor dem Anders-Sein Anderer durch das gemeinschaftliche Zusammenarbeiten Jugendlicher mit und ohne Behinderung werden abgebaut.

——————————————————————————————————————————–

Die Rollende Küche auf dem Meckatzer Genießermarkt am 28. April 2013

Der Meckatzer Genießermarkt auf dem Gelände der Brauerei “Meckatzer” in Heimenkirch widmet sich kulinarischen Feinheiten unserer Region. Beim großen Kinder- und Familienprogramm ist auch die Rollende Küche unserer Krumbach Familienstiftung vor Ort.

Das Kinderkochen findet stündlich zu folgenden Uhrzeiten statt:
10.00 / 11.00 / 12.00 / 14.00 / 15.00 / 16.00 Uhr

Treffpunkt: Kochmobil. Bitte vorab in die Liste eintragen, denn pro Runde können max. 12 Kinder kochen.

—————————————————————————————————-

Vielen Dank an alle Besucher der IBO,

die Flaschentaschen der Mineralbrunnen Krumbach GmbH gekauft und uns dadurch unterstützt haben, denn die Einnahmen gehen direkt an die Krumbach Familienstiftung.
Lesen Sie hier in Kürze, welches Projekt wir damit fördern werden.

—————————————————————————————————-

Flaschentaschenverkauf auf der IBO zugunsten der Krumbach Familienstiftung

Die Mineralbrunnen Krumbach GmbH spendet auch in diesem Jahr die Einnahmen aus dem Verkauf von Flaschentaschen auf der Verbrauchermesse IBO (20. bis 24. März 2013 in Friedrichshafen) wieder an die Krumbach Familienstiftung. Am Messestand (Halle A5, Stand 303) können die Besucher die praktischen Flaschentaschen, gefüllt mit vier leckeren Produkten, erwerben.
Mit diesen Einnahmen können wir Kinder und Familien aus der Region unterstützen, wir hoffen deshalb auf viele verkaufte Flaschentaschen. Helfen auch Sie mit!

———————————————————————————————————————————————————————-

Feierliche Scheckübergaben an vier Allgäuer Einrichtungen

Nach der zweiten großen Spendenaktion der Mineralbrunnen Krumbach GmbH zugunsten der Krumbach Familienstiftung können vier Einrichtungen in der Region mit je 30.000 € gefördert werden. Die Begünstigten sind der Kindergarten St. Magnus in Buchenberg, die Rehabilitationskinderklinik der Waldburg-Zeil Kliniken in Wangen, die Körperbehinderte Allgäu gGmbH in Kempten und das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach. Die Scheckübergaben und die Verleihung der Wandtafeln der Krumbach Familienstiftung fanden jetzt im Rahmen eines Festaktes statt.

Der Kindergarten St. Magnus in Buchenberg wird mit den 30.000 Euro den Spielplatz erneuern: „Unsere Garten-Spielgeräte sind marode, die Kinder können draußen nicht mehr spielen“, so Leiterin Marianne Herfort.

Die Rehabilitationskinderklinik der Waldburg-Zeil Kliniken in Wangen will ebenfalls neue Spielmöglichkeiten schaffen: „Wir kümmern uns um chronisch kranke Kleinkinder. Bei uns steht daher nicht das ‚Spielen’ an sich im Vordergrund, sondern die Ablenkung von Untersuchungen und Behandlungen. Damit wollen wir unseren kleinen Patienten den Klinikalltag ein wenig erleichtern“, erzählt Alwin Baumann von der Klinikleitung der Waldburg-Zeil Kliniken.

Reinhold Scharpf, Geschäftsführer der Körperbehinderte Allgäu gGmbH in Kempten, hat ebenfalls konkrete Ziele: „Wir fördern das Schulprofil ‚Inklusion’, das heißt, wir betreuen Schulklassen mit behinderten und nicht behinderten Kindern, zum Beispiel an der Grundschule Nord in Kempten. Um die Kinder an dieser Schule gemeinsam zu unterrichten, bedarf es für den Pflegebereich einer behindertengerechten Ausstattung mit Therapieliegen und Hebevorrichtungen. Hier wollen wir das Geld der Stiftung einsetzen, um das gemeinsame Aufwachsen und gegenseitige Lernen weiter voranzutreiben.“

Mit der 30.000 Euro-Spende ist auch dem Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach geholfen, das damit die langfristige Betreuung von Kindern und Familien sichern kann. „Wir finanzieren das Kinderhospiz einschließlich aller Therapien komplett aus Spendengeldern“, betont Marlies Breher, Vorstandsvorsitzende des Fördervereins Kinderhospiz im Allgäu e. V., bei der Scheckübergabe.

Herzlichen Dank an alle, die mit dem Kauf von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken von Krumbach zu diesem Ergebnis beigetragen haben!